Vereinslogo Borussia Neunkirchen (Foto: SR)

Borussia Neunkirchen unterliegt Idar-Oberstein

  16.06.2022 | 19:35 Uhr

Borussia Neunkirchen hat das erste Spiel in der Relegation um den Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar verloren. Die Saarländer unterlagen Idar-Oberstein im Ellenfeld-Stadion am Donnerstag mit 1:3.

Die Vorgabe war klar: „Wir werden auf Sieg spielen“, so der Trainer von Borussia Neunkirchen, Björn Klos, vor der Partie gegen den SC Idar-Oberstein. Von Taktieren halte er nichts. Um die Weichen für den Aufstieg in die Oberliga zu stellen, mussten die Borussen drei Punkte einfahren.

Frühe Führung der Gäste

Borussia Neunkirchen verpasste einen guten Start und geriet durch einen gegnerischen Treffer früh in Rückstand. In der siebten Spielminute verwandelte Idar-Obersteins Marius Gedratis einen Freistoß direkt zum 1:0. In der 36. Minute baute dann Florian Zimmer die Führung der Gäste auf 2:0 aus.

Vier Minuten später gelang Neunkirchen zwar durch Marco Dahler der Anschlusstreffer. Weitere Tore der Borussen blieben in der ersten Halbzeit allerdings aus. Mit einem Spielstand von 1:2 ging es für die Mannschaften in die Kabinen.

Video [aktueller bericht, 16.06.2022, Länge: 1:48 Min.]
Borussia Neunkirchen kämpft um den Oberliga-Aufstieg

Arend macht den Sieg der Pfälzer perfekt

Nach dem Seitenwechsel machte Borussia Neunkirchen Druck und drängte auf den Ausgleich. Den Saarländern gelang es dennoch nicht mehr, das Spiel zu drehen. Stattdessen machte Lennert Arend kurz vor Schluss (85.) den Sieg für Idar-Oberstein perfekt. Die Partie im Neunkircher Ellenfeld-Stadion endete mit 1:3.  

In seinem zweiten Relegationsspiel ist Borussia Neunkirchen am Sonntag zu Gast beim TuS Kirchberg. Die Partie beginnt um 15.30 Uhr.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 16.06.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja