Das Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen mit dem Logi des Vereins (Foto: Imago/Jan Huebner/SR)

Borussia Neunkirchen braucht 30.000 Euro

Frank Grundhever   14.09.2018 | 08:01 Uhr

Der saarländische Traditionsverein Borussia Neunkirchen ist in einer finanziellen Notlage. Der Verein muss in den nächsten Wochen 30.000 Euro aufbringen um die Existenz des Clubs zu sichern.

Finanzielle Probleme bei Borussia Neunkirchen
Audio [SR 3, Frank Grundhever , 14.09.2018, Länge: 02:12 Min.]
Finanzielle Probleme bei Borussia Neunkirchen

Auf einer Versammlung im Ellenfeld wurden die Mitglieder über die aktuelle finanzielle Notlage des Vereins informiert. Der 1. Vorsitzende der Borussia, Alexander Kunz, sagte dem SR, man sei in Gesprächen mit Sponsoren und Gönnern, um die fehlenden Gelder schnellstmöglich zu akquirieren.

Darüber hinaus soll der Saarlandligist langfristige Verbindlichkeiten von über einer halben Million Euro haben, die es in den nächsten Jahren zu tilgen gilt.

Video [aktueller bericht, 14.09.2018, Länge: 1:26 Min.]
Borussia Neunkirchen lädt zu Mitgliederversammlung

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten bei SR 3 am 14.9.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen