Pferderennen in Güdingen. (Foto: SR Fernsehen)

3000 Besucher bei Augustrenntag in Güdingen

Mit Informationen von Stefan Hauch   15.08.2022 | 19:56 Uhr

Bereits zum dritten Mal fand am Montag der große Augustrenntag auf der Pferderennbahn Saarbrücken statt. Zu den sechs Galopp- und drei Trabrennen kamen insgesamt 3000 Besucher. Das Hauptrennen gewann die Belgierin Anna van den Troost.

Traditionell am Feiertag-an Mariä Himmelfahrt-findet auf der Galopprennbahn in Güdingen der Jahreshöhepunkt statt. Mildes und trockenes Wetter lockte in diesem Jahr rund 3000 Zuschauer auf die Bahn.

Der Renntag war der "Tag der Saarwirtschaft" mit knapp 30 Unternehmen, die sich an der Finanzierung beteiligen. Um 13.30 Uhr startete das erste Rennen, danach ging es im Halbstundentakt weiter. Sechs Galopp- und drei Trabrennen standen insgesamt auf dem Programm.

Video [aktueller bericht am Feiertag, 15.08.2022, Länge: 2:48 Min.]
Anna van den Troost gewinnt Hauptrennen des Pferderenntags

Favorit Dormio gewinnt bei Hauptrennen

Sportlich im Mittelpunkt stand das Galopprennen um den mit 10.000 Euro dotierten Preis der Saarländischen Bauwirtschaft. Hier siegte der Favorit, der fünfjährige Wallach Dormio mit Anna van den Troost. Die junge belgische Profireiterin ist seit vergangenem Jahr sehr erfolgreich auf deutschen Rennbahnen unterwegs.

Bei den Trabfahrern setzte der Trainer und Fahrer Tim Schwarma aus Weeze am Niederrhein die Akzente. Er kam mit seinem Wallach "Lordano AS" zu dessen 25. Karrieresieg.

Pferderenntag in Güdingen
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.08.2022, Länge: 29:36 Min.]
Pferderenntag in Güdingen

Über dieses Thema hat auch der aktuelle bericht am 15.08.2022 im SR Fernsehen berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja