Badminton-Schläger und ein Federball auf einem Feld. (Foto: picture alliance/dpa/TASS | Sergei Bobylev)

Bischmisheimer Doppel bei Badminton-EM ausgeschieden

  26.04.2022 | 20:39 Uhr

Bei der Badminton-Europameisterschaft in Madrid sind Marvin Datko und Patrick Scheiel vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Doppelwettbewerb in der ersten Runde ausgeschieden. Am Mittwoch greift BCB-Teamkollegin Isabel Lohau ins Geschehen ein.

Kein guter Start für die Akteure des 1. BC Bischmisheim bei der Europameisterschaft in Madrid. Marvin Datko und Patrick Scheiel mussten sich am Dienstagnachmittag dem spanischen Duo Joan Monroy und Carlos Piris klar in zwei Sätzen mit 10:21 und 8:21 geschlagen geben.

Lohau im Mixed und im Doppel am Start

Ihre Vereinskollegin Isabel Lohau greift am Mittwoch ins EM-Geschehen ein. Mit Mark Lamsfuß tritt sie im Mixed und im Doppel mit Linda Efler an. In beiden Wettbewerben hatte sie in der ersten Runde ein Freilos.

Die Badminton-Europameisterschaft findet in diesem Jahr in Madrid statt. Sie ist am 25. April gestartet und endet am 30. April.

Über dieses Thema hat auch die SR-Fernsehsendung "aktueller bericht" am 26.04.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja