ADAC Saarland-Pfalz-Rallye (Foto: ADAC/Pressefoto)

ADAC Rallye im Saarland

Mit Informationen von Stefan Hauch   22.08.2019 | 10:02 Uhr

Seit Donnerstag treten die besten Rallye-Piloten im Saarland und den umliegenden Regionen zum deutschen Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2019 an. Bis Sonntag wird rund um den Bostalsee gefahren.

Seit 10.00 Uhr läuft auf einer 5,2 Kilometer langen Wertungsprüfung zwischen Richweiler und Steinberg-Deckenhardt der sogenannte Shake down. Mit Zeitnahme aber ohne Wertung - es ist die letzte Möglichkeit für alle Teilnehmer unter Wettbewerbsbedingungen noch einmal alle Fahrzeugeinstellungen zu testen und zu modifizieren.

ADAC Rallye Deutschland 2019: Sportereignis oder nicht mehr zeitgemäß?
Audio [SR 3, Oliver Buchholz, 22.08.2019, Länge: 04:07 Min.]
ADAC Rallye Deutschland 2019: Sportereignis oder nicht mehr zeitgemäß?

Die Teams haben schon seit Montag intensiv gearbeitet und den sogenannten "Aufschrieb" erstellt. Das heißt, sie sind alle Strecken der Rallye im langsamen Tempo abgefahren und haben dabei jeden Meter sowie jede Kurve protokolliert.

Ab 19.00 Uhr wird dann die erste Wertungsprüfung gefahren. Sie ist identisch mit dem Skake down. Ab 20.00 Uhr wird es schließlich einen ersten Spitzenreiter geben.

Am Freitag geht es durch die Weinberge

Mit sechs Wertungsprüfungen geht es am Freitag für die Fahrer durch die Weinberge. Dann ist die Rallye zwischen der Mosel und Wadern-Weiskirchen unterwegs.

Am Samstagvormittag steht die Innenstadt von St. Wendel im Blickpunkt der Großveranstaltung. Wer das Siegertreppchen im Servicepark am Bostalsee besteigen darf, entscheidet sich am Sonntag. Insgesamt 19 Wertungsprüfungen stehen auf dem Programm.

Video [aktueller bericht, 20.08.2019, Länge: 4:34 Min.]
ADAC-Rallye Deutschland beginnt

Einziger deutscher Rallye-WM-Lauf

Die größte Motorsportveranstaltung Deutschlands ist gleichzeitig auch der einzige deutsche Rallye-WM-Lauf. Im vergangegen Jahr waren 226.000 Gäste aus Deutschland, Europa und dem Rest der Welt live bei der ADAC Rallye Deutschland.

Über dieses Thema hat auch die Rundschau auf SR3 Saarlandwelle vom 22.08.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen