Fußball im Dorf (Foto: Ingo Wagner, dpa/Bildfunk)

Vereine sollen über Saisonabbruch entscheiden

Stefan Hauch / Onlinefassung: Markus Person   23.04.2020 | 14:07 Uhr

Bisher ist noch keine Entscheidung getroffen worden, ob oder wann im saarländischen Fußball wieder der Ball rollt. Der Saarländischer Fußballverband läßt nun seine Mitgliedervereine darüber abstimmen, ob die Saison abgebrochen oder ausgesetzt werden soll.

Die Entscheidung über Abbruch oder Aussetzung soll sich am Votum der Vereine orientieren. Bis Freitagabend haben diese noch Zeit, ihre Stimme abzugeben. Entweder sie stimmen für den Abbruch der Saison oder die Fortsetzung zu einem späteren Zeitpunkt.

Problem Saisonabbruch

Sollte eine deutliche Mehrheit für den Saisonabbruch stimmen, müssten die Modalitäten dafür geklärt werden. Ein Problem dabei: Über die rechtswirksame Entscheidung eines Abbruches muss laut Satzung eine außerordentliche Mitgliederversammlung entscheiden. Die kann derzeit aufgrund der Corona-Versammlungs-Verordnungen nicht durchgeführt werden.

Der Südwestdeutsche Fußballverband in Edenkoben hat bereits beschlossen, die Saison im Amateurfußball bis Ende August auszusetzen. Der Verband organisiert den Spielbetrieb im südlichen Rheinland-Pfalz.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja