Trym Brennsaeter (Norwegen) (Foto: picture alliance / Roth | Roth)

Brennsaeter gewinnt Trofeo Saarland

mit Informationen von Georg Gitzinger   03.10.2021 | 15:00 Uhr

Der Norweger Trym Brennsaeter hat die diesjährige Trofeo Saarland gewonnen. Bester Deutscher wurde Moritz Kärsten. Den Tagessieg bei der Schlussetappe rund um Gersheim sicherte sich Alexander Hayek.

Bei der Schlussetappe der Trofeo Saarland über 133 Kilometer gewann der Österreicher Alexander Hayek. Dies war bereits sein dritter Teilerfolg bei dieser Rundfahrt.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 03.10.2021, Länge: 2:46 Min.]
Trym Brennsaeter gewinnt die Trofeo Saarland

Trym sichert sich Gesamtsieg vor Kärsten

Der Gesamtsieg der 33. Trofeo ging hingegen an den Norweger Trym Brennsaeter, der sich am Samstag mit seinem Sieg beim Trofeo-Zeitfahren bereits das grüne Trikot gesichert hatte. Der 18-Jährige kam zeitgleich mit dem besten Deutschen Moritz Kärsten ins Ziel und gewann dadurch die Gesamtwertung. Kärsten landete auf dem zweiten Platz. Dritter wurde der Belgier Maxence Place.

Mit Brennsaeters Erfolg geht auch der Sieg in der Gesamtwertung des UCI Nations‘ Cup Junior an die Nationalmannschaft Norwegens.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 03.10.2021 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja