Logo der SV Elversberg  (Foto: Verein/SR)

Elversberg holt drei Punkte in Stuttgart

Axel Burmeister   24.02.2019 | 15:52 Uhr

Mit einer souveränen Leistung hat Regionalligist SV Elversberg die zweite Mannschaft vom VfB Stuttgart mit 3:0 besiegt. Die Saarländer von der Kaiserlinde zeigten einen strukturierten Spielaufbau und überzeugten in der Abwehr.

Den ersten Treffer für die Elversberger erzielte Mittelfeldspieler Patryk Dragon nach einem Freistoß in der 24. Minute – unhaltbar für den Stuttgarter Keeper Florian Kastenmeier.

sportarena: Auswärtssieg für die SVE gegen Stuttgart (24.02.2019)
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 24.02.2019, Länge: 04:05 Min.]
sportarena: Auswärtssieg für die SVE gegen Stuttgart (24.02.2019)

Danach versuchten die Gastgeber es ruhig angehen zu lassen und bemühten sich um Spielaufbau. Elversberg störte allerdings stets früh, sodass es zu keinerlei gefährlichen Situationen kam. Sinan Tekerci war es dann, der kurz vor der Pause (44.) für die Saarländer auf 2:0 erhöhte.

Nach der Pause hielt die SVE ihren 2:0-Torevorsprung - bis zur 80. Minute: Dann setzte Kevin Koffi noch einen drauf und traf zum 3:0 Endstand.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 24.02.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen