Laura Müller (Foto: SR)

Laura Müller ist Vize-Meisterin

  22.07.2018 | 20:41 Uhr

Die Saarländerin Laura Müller ist Deutsche Vize-Meisterin über die 200 Meter-Distanz. Die Sprinterin vom LC Rehlingen musste sich im Finale der Deutschen Meisterschaft in Nürnberg Jessica-Bianca Wessolly aus Mannheim geschlagen geben.

Aus saarländischer Sicht hatte der zweite Tag der Leichtathletik DM verhalten begonnen – mit Platz vier für Andreas Sahner vom LC Rehlingen im Hammerwerfen. Am Abend standen dann mit drei saarländischen Athleten auch drei Medaillen-Kandidaten in den Final-Läufen.

Video [aktueller bericht am Sonntag, 22.07.2018, Länge: 3:28 Min.]
Zweiter Platz für Laura Müller auf 200 Metern

EM-Norm unterboten

Bei guten Wetterbedingungen erreichte Laura Müller über die 200-Meter Distanz Platz zwei hinter Jessica-Bianca Wessolly aus Mannheim. Auf Platz drei kam Rebecca Haas aus dem Erzgebirge. Die EM-Norm haben alle drei mit diesem Lauf unterboten.

Im Finale über die 200 Meter der Männer erreichte Michael Bryan trotz eines sehr guten Starts nur Rang fünf. Erster wurde Robin Erewa. Im 800-Meter-Finale der Männer musste sich Christian von Eitzen mit Platz sechs zufrieden geben. Deutscher Meister wurde Benedikt Huber.

Bei den Speerwerfern setzte sich Andreas Hofmann mit 89,55 Meter vor Olympiasieger Thomas Röhler und Weltmeister Johannes Vetter durch.

 Über dieses Theme wurde auch im "aktuellen bericht" vom 22.07.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen