Laura Müller bei den European Championships (Foto: dpa)

Platz acht für Laura Müller

  11.08.2018 | 21:12 Uhr

Laura Müller vom LC Rehlingen hat bei der Leichtathletik-EM im Berliner Olympiastadion Platz acht im 200-Meter-Finale belegt. Die Saarländerin kam nach 23,08 Sekunden ins Ziel.

Den Titel bei der EM in Berlin sicherte sich Dina Asher-Smith aus Grobritannien in 21,89 Sekunden.

Die Niederländerinnen Dafne Schippers, 22,14, und Jamile Samuel, 22,3 Sekunden, nahmen Platz zwei und drei ein.

Saisonbestleistung

Im Halbfinale am Freitag hatte Laura Müller mit 22,87 Sekunden ihre Saisonbestleistung erreicht. Sie kam als Vierte ins Ziel. Die deutsche Meisterin Jessica-Bianca Wessoly schied bereits im Halbfinale aus.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 11.08.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen