Sporthochschule Saarbrücken (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Sporthalle wieder geöffnet

Thomas Braml   16.01.2019 | 20:40 Uhr

Die aus Sicherheitsgründen gesperrte Halle an der Landessportschule in Saarbrücken steht den Turnern ab sofort wieder als Trainingsstätte zur Verfügung. Sie war nach einem Trainingsunfall im Dezember geschlossen worden.

Nach eingehender Prüfung durch die Service- und Sicherheitsfirma Hessische Sportstätten wurden neben dem defekten Barren und dem Reck, bei dem die Verspannung gerissen war, zwei weitere Spannrecks abgebaut. Die restlichen Geräte können jetzt ohne Sicherheitsbedenken genutzt werden.

Die Halle war seit kurz vor Weihnachten nach einem Trainingsunfall gesperrt. Über die Zukunft der Halle gibt es in den nächsten Tagen Gespräche zwischen dem LSVS und dem Saarländischen Turnerbund.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten vom 17.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen