Handballer beim Spiel (Foto: SR)

DHB-Auswahl überzeugend

  28.12.2019 | 20:19 Uhr

Die Deutsche Handball-Jugend-Nationalmannschaft hat beim internationalen Turnier in Merzig das Halbfinale erreicht. Das DHB-Team konnte die Auftakt-Niederlage gegen Tschechien durch zwei Erfolge gegen Finnland und die Schweiz wettmachen.

Die DHB-Auswahl trat völlig anders auf als am Donnerstag. Waren es individuelle Fehler, die zur Niederlage gegen Tschechien führten, so überzeugte die Mannschaft am Freitag als Kollektiv - insbesondere in der Abwehr und beim schnellen Umschalten in den Angriff. Die Finnen hatten beim 29:8 nicht den Hauch einer Chance.

Video [aktueller bericht, 28.12.2018, Länge: 3:28 Min.]
Handball: HV-Saar-Auswahl startet gut ins Turnier

Knappe Niederlage für Saar-Auswahl

Die bis dahin ungeschlagenen Schweizer hielten nur zu Beginn der Partie mit, mussten sich dann aber mit 37:16 geschlagen geben. Deutschland trifft in der Runde der letzten Vier auf Dänemark, die sich knapp gegen die Saarauswahl durchsetzen konnten. Im zweiten Halbfinale spielt Titelverteidiger Island gegen Tschechien.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 28.12.2018 berichtet.

Artikel mit anderen teilen