Winterberg (Foto: SR)

Französischer Patient nach Coronainfektion geheilt

  09.04.2020 | 17:39 Uhr

Die Winterberg-Klinik in Saarbrücken hat den ersten Covid-19-Patienten aus Frankreich gesund entlassen. Das teilte das Krankenhaus am Donnerstag mit.

Der 64-jährige Franzose war von einem Krankenhaus in Saargemünd nach Saarbrücken ins Winterberg-Klinikum verlegt worden. Der Mann sei danach zehn Tage lang im Corona-Beatmungszentrum behandelt worden. Anschließend wurde er auf der Isolierstation versorgt.

Die Winterberg-Klinik hatte insgesamt sieben Covid-19-Patienten aus Frankreich aufgenommen, weil in der französischen Nachbarregion die Behandlungskapazitäten erschöpft waren.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 09.04.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja