Französische Polizei (Foto: dpa)

Waffennarr in Ebersviller festgenommen

  19.10.2019 | 11:37 Uhr

Im lothringischen Ebersviller nahe der saarländischen Grenze hat die Polizei einen Waffennarr festgenommen. Nach einem Bericht des Républicain Lorrain hatte der Mann mehrere Dutzend Waffen zuhause.

Insgesamt entdeckte die Polizei mehr als 7000 Patronen, 59 Gewehre, elf Pistolen, Schwarzpulver, Dynamitstangen und eine Panzerweste. Laut dem Bericht hatte der 60-Jährige für keine der Waffen eine Erlaubnis. Der Mann erklärte, er sei Sammler.

Die Polizei war auf den 60-Jährigen aufmerksam geworden, weil er zuvor auf eine Katze geschossen haben soll.

Über dieses Thema berichteten auch die SR-Hörfunknachrichten am 19.10.2019.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja