Coronavirus (Foto: SR)

133 Coronaneuinfektionen in Luxemburg

  25.07.2020 | 22:22 Uhr

Im Großherzogtum Luxemburg sind 133 weitere Coronainfektionen festgestellt worden. Die Zahl der bestätigten Coronafälle in Luxemburg stieg damit auf insgesamt 6189.

Bei 111 Einwohnern und 22 Grenzgängern waren die Tests nach Angaben des Luxemburger Tageblatts positiv. Derzeit würden 51 Infizierte im Krankenhaus behandelt, drei davon auf der Intensivstation.

Bisher seien in Luxemburg 112 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Im Großherzogtum seien bereits mehr als 394 500 Coronatests durchgeführt worden.                          

Über dieses Thema hat auch der SAARTEXT am 25.07.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja