Französische Nationalfahne (Foto: dpa)

Neuer französischer Generalkonsul im Saarland

Lisa Huth   01.09.2020 | 07:38 Uhr

Heute nimmt der neue französische Generalkonsul im Saarland, Sébastien Girard, seinen Dienst auf. Turnusgemäß folgt er der bisherigen Generalkonsulin Catherine Robinet.

Französischer Generalkonsul, Sébastien Girard, tritt Dienst an
Audio [SR 3, Lisa Huth, 01.09.2020, Länge: 00:46 Min.]
Französischer Generalkonsul, Sébastien Girard, tritt Dienst an

Sébastien Girard hat den größten Teil seiner beruflichen Karriere im Dienste des französischen Außenministeriums verbracht, kennt aber auch die freie Wirtschaft: Er hat fünf Jahre lang bei Michelin in Paris gearbeitet. Studiert hat Girard Politik und Recht in Straßburg und in Washington. Er war zu den Vereinten Nationen entsandt, hat in Kanada gearbeitet und war mit der Planung von Staatsgebäuden im Ausland befasst.

Seit 2016 arbeitet er in der Kommunikationsabteilung des Europa- und Außenministeriums in Paris. Für die kommenden drei Jahre kann Sébastien Girard seine Palette um die vielfältigen grenzüberschreitenden Beziehungen im Saarland erweitern. Wobei ein Generalkonsul natürlich auch für die rund 8000 Franzosen da ist, die im Saarland leben.

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten am 01.09.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja