Die Flaggen Luxemburgs und der Europäischen Union (Foto: imago images/photonews.at)

Zahl der Pendler nach Luxemburg gestiegen

Lisa Huth   29.01.2021 | 09:10 Uhr

Luxemburg ist weiterhin ein Arbeitsmarktmagnet in der Großregion. Die Zahl der Pendler aus allen Teilregionen ist gestiegen, teilte die Interregionale Beobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt in der Großregion mit.

Aus dem Saarland sind im vergangenen Jahr mehr als 10.000 Menschen jeden Tag zur Arbeit nach Luxemburg und zurück gefahren. Im Jahr davor waren es noch 9600.

Die Zahl der Pendler aus Rheinland-Pfalz und Lothringen ist um je rund 1000 auf 36.000 beziehungsweise 103.000 angestiegen. Auch aus Belgien kamen im vergangenen Jahr mehr Pendler nach Luxemburg.

Insgesamt beschäftigten luxemburgische Arbeitgeber rund 200.000 Menschen aus den umliegenden Ländern.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 29.01.2021.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja