Französischer Polizist (Symbolbild) (Foto: picture alliance / MAXPPP)

Saint-Avold: Kölner stirbt bei Unfall an Mautstelle

Lisa Huth   01.06.2019 | 17:28 Uhr

An der Mautstelle der Autobahn A4 bei Saint-Avold hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Laut Polizei ist ein 27-jähriger Deutscher mit voller Wucht auf einen der Betonblöcke gefahren, die den Weg durch die Mautstelle begrenzen.

Die komplette Vorderfront des weißen Fahrzeugs wurde eingedrückt. Die Gendarmerie teilte dem SR mit, der junge Mann aus Köln sei noch an der Unfallstelle verstorben. Wieso der Mann in die Absperrung fuhr, ist noch unklar.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 01.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen