Ein Corona-Test in einem französischen Testzentrum (Foto: picture alliance / Hans Lucas | Martin Bertrand)

Tests für Frankreich-Touristen kostenpflichtig

mit Informationen von Lisa Huth   22.07.2021 | 16:45 Uhr

Wer als Tourist in Frankreich einen Corona-Test macht, muss selbst für die Kosten aufkommen. Das teilte die Präfektur in Metz auf SR-Anfrage mit. Seit Mittwoch sind wegen steigender Infektionszahlen wieder Tests in vielen Bereichen nötig.

25 Euro kostet ein Antigentest Touristen in Frankreich, 44 Euro ein PCR-Test. Einen dieser beiden Tests brauchen Touristen jetzt wieder regelmäßig in Frankreich. Denn dort gelten seit dem 21. Juli wieder schärfere Corona-Regeln.

Touristen müssen ein negatives Testergebnis vorlegen können, alle im Land brauchen ihn jetzt für Kinos und Theater, ab 1. August auch für Restaurants, Bars, größere Einkaufszentren, Krankenhäuser und Fernzüge (TGV, IC oder Ouigo-Züge). Außerdem für Flugreisen und lange Busreisen. Nicht betroffen sind die TER-Regionalzüge.

Der Test darf laut Präfektur in Metz nicht älter als 72 Stunden sein. Bei Verstößen drohen Geldbußen von bis zu 1500 Euro.

Ausnahmen von der Regel

Ausgenommen von den Regeln sind Kinder bis zwölf Jahre sowie Geimpfte und Genesene. Sie sollten ihren Nachweis auf Papier oder als QR-Code mit sich führen. Er gilt als sogenannter „pass sanitaire“.

Auch für Transporteure von Waren oder für Personen, die regelmäßig aus beruflichen Gründen in Frankreich sind, gilt die Regelung nicht. Damit sind all die Personen gemeint, die so oft über die Grenzen fahren, dass das mit der 72-Stunden-Regel der Tests inkompatibel wird.

Die Regelung gilt auch nicht im Grenzgebiet Saarland-Moselle. Hier gilt laut Präfektur weiterhin die 30-Kilometer-24-Stunden-Regel.

Übersicht über Testmöglichkeiten

Tests können zum Beispiel in Apotheken oder Testzentren gemacht werden. Auf einer Homepage bietet die Regierung eine Suche danach an.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 22.07.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja