Protestierende Landwirte in Frankreich (Foto: SR)

Bauern fordern mehr Respekt

mit Informationen von Lisa Huth   22.10.2019 | 21:27 Uhr

In Lothringen haben am Dienstag Bauern gegen Freihandelsabkommen und den Verlust ihrer Kaufkraft protestiert. Außerdem forderten sie mehr Respekt für ihre Arbeit und bessere Preise.

Die Bauern zogen mit Traktoren vor die Präfekturen, um Präsident Emmanuel Macron zum Handeln aufzufordern. Die Landwirte demonstrierten gegen die Freihandelsabkommen mit Kanada (Ceta) und Südamerika (Mercosur) und baten die Konsumenten, regional zu kaufen.

Video [aktueller bericht, 22.10.2019, ab Minute: 16:54]
Mehr dazu in den Nachrichten des aktuellen berichts

Außerdem kritisieren sie das "Bauernbashing": permanente Kritik, die ihnen von Seiten der Umweltverbände und von Abgeordneten entgegengebracht würden. Zu den Protesten hatte die Vereinigungen der Bauern und der „Jungen Bauern“ aufgerufen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja