Bal Populaire auf dem Saarbrücker Schlossplatz (Foto: Regionalverband Saarbrücken/Angelika Klein)

Bal Populaire abgesagt

Lisa Huth   12.06.2020 | 18:22 Uhr

Der traditionelle Bal Populaire zum 14. Juli in Saarbrücken findet nicht statt. Das hat das Generalkonsulat mitgeteilt. Auch der Empfang zum französischen Nationalfeiertag fällt dieses Jahr im Saarland aus.

Als Grund nennt die französische Generalkonsulin Catherine Robinet die Corona-Pandemie. Der Bal Populaire am Schloss in Saarbrücken sei bereits vor einigen Wochen vom Regionalverband abgesagt worden. Er gehört üblicherweise zu den Höhepunkten im Juli. Franzosen feiern, essen, trinken und tanzen gemeinsam in den 14. Juli hinein. Am französischen Nationalfeiertag selbst, wird dann beim Empfang die deutsch-französische Freundschaft beteuert.

Dieses Jahr ginge es aus mehreren Gründen nicht, sagt Catherine Robinet. Aufgrund der Corona-Regeln, die weiterhin in Kraft sind, also Abstand und Masken, wäre es kein geselliges Fest. Zumal die Corona-Krise immer noch nicht vorbei sei, und es immer noch Menschen in Frankreich gebe, die sich zwischen Tod und Leben befänden. Es dürfte auch nur eine begrenzte Anzahl von Gästen eingeladen werden.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 12.06.2020.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja