Publikum bei Konzert (Foto: Pixabay / swpnobaz95)

Letztes Metzer Musikfestival "Musique volantes"

  25.10.2018 | 12:20 Uhr

Zum letzten Mal findet ab dem 27. Oktober in Metz das Musikfestival „Musique volantes“ statt. 18 Künstler und Bands treten unter anderem im Trinitaires, L’Autre Canal und Rotondes auf.

Das Festival hatte es sich zur Aufgabe gemacht, vor allem neue Künstler der alternativen Musikrichtung vorzustellen. Trotz einiger Partner waren in den letzten Jahren die öffentlichen und privaten Fördermittel immer mehr zurückgegangen. Daher ist die 23. Auflage in diesem Jahr auch die letzte.

Bis zum 10. November treten noch einmal 18 Bands in Metz, Nancy und Luxemburg auf. Dieses Jahr sind unter anderem Dopplereffekt mit elektronischer Experimentalmusik aus Detroit, die Viagra Boys aus Schweden mit Punkrock sowie ein Zusammenschluss von mehreren Metzer Untergrundbands dabei. Aber auch andere Künstler beteiligen sich am Festival, beispielsweise das Kollektiv Paradigme, das eine interaktive Installation zeigt.

Artikel mit anderen teilen