FCH verliert trotz Führung in Offenbach

  04.05.2021 | 21:30 Uhr

Der FC Homburg hat trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung bei Kickers Offenbach verloren. Dem Tabellenzweiten gelang in den Schlussminuten der Siegtreffer zum 3:2.Homburg war durch einen Doppelschlag früh in Führung gegangen. Dulleck (14.) und Lienhard (17.) waren erfolgreich. Die Kickers antworteten ebenfalls mit zwei schnellen Toren.Firat und Tuma stellten kurz nach den Gegentreffern den Ausgleich her (24./ 26.). In der Schlussphase drehte schließlich Deniz das Spiel zugunsten Offenbachs (84.). SAARTEXT vom 04.05.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja