Max Tank belegt über 400 m Platz fünf

  22.02.2021 | 10:51 Uhr

Max Tank vom LC Rehlingen hat bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Dortmund im Finallauf über 400 Meter am Sonntag den fünften Platz belegt.Er kam nach 47,83 Sekunden ins Ziel. Den Titel sicherte sich Henrik Krause von der LG Dortmund in 47,03 Sekunden. Silber ging an Constantin Preis (VfL Sindelfingen) in 47,05 Sekunden.Auf Rang drei landete Marvin Schlegel (LAC Chemnitz) in 47,14 sek.vor Fabian Dammermann (LG Osnabrück) in 47,68 sek. Am Samstag hatte Tank einen U20-Saarlandrekord aufgestellt (47,73 sek.). SAARTEXT vom 22.02.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja