Spielbetrieb bis 28.Februar ausgesetzt

  13.01.2021 | 11:02 Uhr

Der Spielbetrieb in der 3.Liga und der Jugend-Bundesliga im Handball bleibt bis zum 28.Februar ausgesetzt. Das hat der Deutsche Handballbund am Montag entschieden.Damit ist der bereits Ende Oktober gefasste Beschluss erneut verlängert worden. Im Laufe dieser Woche soll außerdem besprochen werden, wie es danach mit der laufenden Saison weitergeht.Bei den Männern spielen in der 3.Liga Mitte die HG Saarlouis und der SV Zweibrücken. Bei den Frauen ist aus saarländischer Sicht die HSG Marpingen-Alsweiler betroffen. SAARTEXT vom 13.01.2021

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja