Fernandez und Koffi treffen doppelt

  17.10.2020 | 16:51 Uhr

Die SV Elversberg hat ihr Heimspiel am Samstag gegen RW Koblenz knapp gewonnen. Der Favorit aus dem Saarland setzte sich trotz Rückstand am Ende ungefährdet mit 4:2 gegen Koblenz durch.Die Gäste gingen bereits nach neun Minuten durch Mustafa in Führung. Noch vor der Pause drehte Elversberg die Partie durch Treffer von Koffi (34.) und Suero Fernandez (40.).Auch in der 2.Halbzeit startete Koblenz besser und glich durch Schell (65.) zum 2:2 aus. Doch mit ihrem jeweils zweiten Treffer machten Koffi (73./FE) und Suero Fernandez (90.)den Heimsieg perfekt. SAARTEXT vom 17.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja