FCS-Spiel findet ohne Zuschauer statt

  17.10.2020 | 09:31 Uhr

Das Heimspiel des 1.FC Saarbrücken gegen Unterhaching findet als "Geisterspiel" ohne Zuschauer statt. Grund ist nach Vereinsangaben die Überschreitung der Inzidenzmarke im Regionalverband.Die bislang erlaubte Obergrenze von 900 Zuschauern sei drastisch reduziert worden. Das Hygienekonzept müsse an die verschärfte Pandemielage angepasst und neu mit den Behörden abgestimmt werden.Das sei in der kurzen Zeit nicht mit der gebotenen Sorgfalt möglich. Eine reduzierte Zuschauerzahl hätte bedeutet, dass man Zuschauer hätte auswählen müssen. Der Kartenpreis wird erstattet. SAARTEXT vom 17.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja