Bundeskaderathletin Huber hört auf

  13.10.2020 | 17:31 Uhr

Daniela Huber (TV Rehlingen) hat ihren Rücktritt vom Leistungssport erklärt. Die 18-jährige Bundeskaderathletin in der Rhythmischen Sportgymnastik begründete das u.a.mit der Coronapandemie.In Coronazeiten fehle eine Perspektive. Zudem leidet die Saarländerin unter anhaltenden Verletzungsproblemen. Huber erklärte, sie wolle sich auf Schule und Berufsausbildung konzentrieren.Huber war festes Mitglied der Nationalmannschaft. Über die EM wollte sich das Team noch das Olympia-Ticket sichern. Inzwischen wurde die EM allerdings auf den Frühsommer verschoben. SAARTEXT vom 13.10.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja