FCS kann wieder im Ludwigspark spielen

  15.09.2020 | 13:02 Uhr

Pünktlich zum ersten Heimspiel in der 3.Liga kann der 1.FC Saarbrücken wieder in den Ludwigspark zurückkehren. Das hat Oberbürgermeister Conradt mitgeteilt.Beim Spiel gegen Hansa Rostock in der kommenden Woche am 26.September sind demnach auch bis zu 900 Zuschauer zugelassen. Platz nehmen dürfen sie ausschließlich auf der Haupttribüne.Diese darf nur zu einem Drittel belegt werden, um die Corona-Hygiene-Regeln einzuhalten. Dauerkarten soll es vorerst keine geben. Die Tickets sollen einzeln online verkauft werden. SAARTEXT vom 15.09.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja