Zweite Liga in Kurzform

  31.07.2020 | 19:31 Uhr

Die German Football League 2 Süd und Nord haben sich auf einen Spielbetrieb geeinigt. Die Saarland Hurricanes treten in einer Kurzsaison gegen Straubing Spiders und Fursty Razorbacks an.Jeder der drei Vereine soll mindestens zwei Heimspiele abhalten. Im Saarland kann aber nur Football gespielt werden, wenn sich die Personenbeschränkung im Kontaktsport von 35 deutlich erhöht.Die erste Bundesliga findet in diesem Jahr hingegen nicht statt. Die Vereine der GFL 1 haben sich gegen eine Saison entschieden. Grund sind die Corona-Beschränkungen. SAARTEXT vom 31.07.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja