Nationalteam unterliegt Dänemark 0:3

  14.02.2020 | 18:51 Uhr

Das deutsche Männerteam hat bei den Badminton-Team-Europameisterschaften in Lievin den Einzug ins Halbfinale verpasst. Die deutsche Auswahl unterlag Dänemark im Viertelfinale mit 0:3.Marvin Seidel vom 1.BC Bischmisheim unterlag zusammen im Doppel mit Mark Lamsfuss, der in Saarbrücken trainiert, dem dänischen Duo Kim Astrup und Anders Rasmussen mit 19:21 und 12:21.Kai Schäfer und Max Weisskirchen verloren ihre Einzel in zwei Sätzen. Daher wurden das Doppel von Peter Käsbauer (BCB) und Jones Jansen und das Einzel von Samuel Hsiao nicht mehr gespielt. SAARTEXT vom 14.02.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja