HSG muss knappe Niederlage einstecken

  12.01.2020 | 16:02 Uhr

Die HSG Marpingen-Alsweiler hat die Auswärtspartie gegen den TSV Bayer Leverkusen II mit 30:32 verloren. Durch die Niederlage fallen die Handballerinnen vorerst auf Platz sechs zurück.Bis zur zehnten Minute führten die Gastgeberinnen mit 8:3. Im Anschluss konnten die Saarländerinnen den Rückstand ausgleichen und beim Stand von 15:15 ging es in die Pause.Im zweiten Abschnitt waren die Mannschaften meist gleichauf, kurz vor Ende setzen sich die Gastgeberinnen mit zwei Toren Vorsprung durch. Top-Torschützin der HSG war Müller mit zwölf Toren. SAARTEXT vom 12.01.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja