1.FCS TT gewinnt zuhause gegen Grenzau

  11.01.2020 | 09:31 Uhr

Der 1.FCS Tischtennis hat gegen den TTC Grenzau zuhause mit 3:2 gewonnnen. Damit bleibt der FCS auch nach der Winterpause weiter Tabellenführer der Bundesliga.Der Chinese Shang Kun vom FCS TT setzte sich zunächst mit 3:0 gegen Mihai Bobocica durch. Wenig später gab es in der Partie gegen Kanak Jha mit 3:0 erneut einen klaren Erfolg.Thomas Polansky unterlag Jha mit 2:3. Darko Jorgic verlor gegen Anders Lind 1:3. Den Sieg für die Saarländer gab es erst im Doppel. Jorgic/Polansky schlugen Lindt/Bobocica mit 3:0. SAARTEXT vom 11.01.2020

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja