HGS ist beim Tabellenführer chancenlos

  10.11.2019 | 14:51 Uhr

Die HG Saarlouis hat ihr Auswärtsspiel am Samstagabend beim TuS Fürstenfeldbruck verloren. Die Mannschaft von Trainer Kessler unterlag dem Tabellenersten mit 26:30.Die Saarlouiser liefen früh einem Rückstand hinterher. Zur Halbzeit führten die Hausherren aus Bayern bereits mit fünf Toren (14:9). Und auch nach der Pause glich die HGS nicht mehr aus.Die Saarländer stehen mit elf Punkten aus zwölf Spielen auf Tabellenrang acht. Am kommenden Samstag empfängt die HG Saarlouis den Tabellenletzten TSV Blaustein. SAARTEXT vom 10.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja