Seidel im Doppel ausgeschieden

  09.11.2019 | 08:51 Uhr

Marvin Seidel vom 1.BC Bischmisheim hat mit seinem Doppelpartner Mark Lamsfuß vom 1.BC Wipperfeld haben bei den China Open in Fuzhou den Einzug ins Halbfinale verpasst.Sie unterlagen im Viertelfinale Marcus Fernaldi Gideon und Kevin Sanjaya Sukamuljo aus Indonesien. Den ersten Satz verloren sie mit 14:21. Den zweiten Durchgang gaben sie mit 19:21 ab.Zuvor hatten die Deutschen eine chinesische Paarung besiegt. Sie hatten sich gegen Han Cheng Kai und Zhou Hao Dong souverän in zwei Sätzen mit 21:17 und 21:18 durchgesetzt. SAARTEXT vom 09.11.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja