Doppel Franziska/Boll ausgeschieden

  12.10.2019 | 09:02 Uhr

Patrick Franziska vom 1.FC Saarbrücken Tischtennis und sein Doppelpartner Timo Boll sind am Freitag bei den German Open in Bremen im Viertelfinale ausgeschieden.Sie verloren gegen Zhendong/Gaoyuan aus China in vier Sätzen. Der erste Satz ging mit 11:9 an die Chinesen. Auch im zweiten Satz mussten sich die Deutschen knapp geschlagen geben (10:12).Den dritten Satz konnten Franziska/Boll mit 11:9 für sich entscheiden. Im vierten Satz lag das deutsche Doppel deutlicher zurück und unterlag am Ende mit 5:11. SAARTEXT vom 12.10.2019

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja