Hobgarski zieht ins Finale ein

  13.09.2019 | 14:02 Uhr

Die saarländische Tennisspielerin Katharina Hobgarski hat beim ITF-Turnier im israelischen Meitar das Finale erreicht. Im Halbfinale setzte sie sich gegen Eliza Kostova durch.Der erste Satz ging klar mit 6:0 an die Bulgarin. Danach fand Hobgarski ins Spiel und gewann die Druchgänge zwei und drei mit 6:3 und 6:1. Im Finale trifft sie auf die Dänin Clara Tauson.Tauson liegt in der Weltrangliste aktuell auf Platz 302, 96 Plätze hinter der Saarländerin, die bei dem ITF-Turnier an Position zwei gesetzt ist. Das Turnier ist mit 60 000 US-Dollar dotiert. SAARTEXT vom 13.09.2019

Artikel mit anderen teilen