Schäfer nur WM-Reservistin

  13.09.2019 | 13:21 Uhr

Die ehemalige Schwebebalken-Weltmeisterin Pauline Schäfer gehört nicht der deutschen Riege für die Kunstturn-WM in Stuttgart an. Die Saarländerin wurde nur als Reserveturnerin nominiert.Cheftrainerin Ulla Koch betonte, es sei eine knappe Entscheidung gewesen. Sie sei allerdings froh, mit der 22-jährigen Schäfer eine "so starke Nummer sechs beim Team zu wissen".Neben Lokalmatadorin Elisabeth Seitz werden Kim Bui, Sarah Voss, Sophie Scheder und WM-Neuling Emelie Petz an die Geräte gehen. Die Titelkämpfe finden vom 4. bis 13. Oktober statt. SAARTEXT vom 13.09.2019

Artikel mit anderen teilen