Reaktion auf weitere Gewalt

  12.09.2019 | 11:02 Uhr

Einige saarländische Schiedsrichter drohen jetzt mit einem unangekündigten Streik. Die SZ berichtet, ihnen gehe der geplante Ausstand am kommenden Wochenende nicht weit genug.Schiedsrichter Thome, Initiator der Aktion, sagte der SZ, der vom Schiedsrichterausschuss und dem Saarländischen Fußballverband mitgetragene Streik habe so überhaupt keine Auswirkungen.Es gebe sogar schon Nachholtermine für abgesagte Spiele. Thome sprach von einem "Trick, um Ruhe zu bewahren." Am Wochenende hatte es einen erneuten Angriff auf einen Unparteiischen gegeben. SAARTEXT vom 12.09.2019

Artikel mit anderen teilen