FCS gewinnt gegen Frankfurt mit 3:0

  15.08.2019 | 12:32 Uhr

Der 1.FC Saarbrücken hat am Mittwoch in Völklingen gegen FSV Frankfurt mit 3:0 gewonnen. In der 23.Minute konnten die Blau-Schwarzen eine große Chance durch Mergim Fejzullahu nicht nutzen.Die erste Halbzeit verlief auf beiden Seiten torlos. Kurz nach der Pause verwandelte Steven Zellner einen Foulelfmeter zum 1:0 für die Saarländer (51. Minute).Der FCS konnte durch ein Tor von Kianz Froese in der 58.Minute die Führung weiter ausbauen. Gilian Jurcher machte in der 86.Minute den Sack zu zum 3:0 für die Blau-Schwarzen. SAARTEXT vom 15.08.2019

Artikel mit anderen teilen