Pecheur feiert sechs Siebe an einem Tag

  14.07.2019 | 10:02 Uhr

Der Saarbrücker Jockey Maxim Pecheur hat beim Renntag in Dresden an einem Nachmittag sechs Galopprennen gewonnen. Der 28-Jährige war insgesamt sieben Mal im Sattel.Er gewann u.a.das mit 25 000 Euro dotierte Hauptrennen. Eine solche Siegesserie ist im Galopprennsport äußerst selten. Nur Weltklassejockey Lanfranco Dettori schaffte 1996 mehr Siege.In Ascot gelang ihm mit sieben Siegen ein noch größerer Erfolg. Pecheur hat sich die Führung im deutschen Jockey-Championat zurückgeholt. 2019 hat er in Deutschland bisher 49 Siege gefeiert. SAARTEXT vom 14.07.2019

Artikel mit anderen teilen