Berry und Seyni gewinnen über 400 Meter

  10.06.2019 | 16:11 Uhr

Im 400 Meter-Finale der Männer beim Pfingssportfest hat Michael Berry aus den USA den ersten Platz erreicht. In einer Zeit von 46.19 s kam er ins Ziel. Zweiter wurde Daniel Mbewe.Er lief 46.64 s. Dritter wurde Fabian Dammermann vom LG Osnabrück in 47.10 s. Beim 400 Meter-Finale der Frauen siegte Aminatou Seyni aus Niger mit einer Zeit von 50.97 s.Als Zweite kam Emily Diamond ins Ziel. Sie lief die 400 m in 52.58 s. Den dritten Platz sicherte sich Micha Powell. Die Kanadierin überwand die Distanz in 53.07 s. SAARTEXT vom 10.06.2019

Artikel mit anderen teilen