Weiterer Kredit für Landessportverband

  13.05.2019 | 19:02 Uhr

Der LSVS hat mit der SaarLB einen Vertrag über einen weiteren Kredit in Höhe von 13,9 Mio.Euro unterzeichnet. Damit erhöht sich das Kreditvolumen des LSVS bei der SaarLB auf rund 30 Mio.Euro.LSVS-Präsident Zöhler sagte, es sei möglich, diese Summe zu bedienen. Ein unabhängiges Gutachten habe dem Verband nach den Sparmaßnahmen grundsätzlich die Kapitalfähigkeit bescheinigt.Von 13,9 Mio.Euro will der LSVS zehn Mio.Euro an der Sportschule investieren. Der Rest werde für bestehende Verbindlichkeiten gebraucht. Ursprünglich war ein 15,2-Mio.-Euro-Kredit geplant. SAARTEXT vom 13.05.2019

Artikel mit anderen teilen