Homburg besiegt Stadtallendorf

  14.04.2019 | 13:41 Uhr

Der FC Homburg hat am 29.Spieltag einen Heimsieg eingefahren. Die Saarländer setzten sich vor heimischer Kulisse im Waldstadion mit 3:1 gegen das abstiegsbedrohte Stadtallendorf durch.Dabei erwischten die Gäste einen Start nach Maß und führten nach nur drei Minuten durch einen Treffer von Baltic. Homburg brauchte aber nicht lange und drehte die Partie noch vor der Pause.Dulleck (24.) sorgte für den Ausgleich, Darwiche (36.) für die Führung. In der 2.Halbzeit erhöhte dann noch Maek (52.) auf 3:1. In der Tabelle ist der FCH punktgleich mit dem 1.FCS Dritter. SAARTEXT vom 14.04.2019

Artikel mit anderen teilen