VTZ in Heilbronn chancenlos

  13.04.2019 | 22:31 Uhr

Die VTZ Saarpfalz hat ihr Auswärtsspiel bei der TSB Heilbronn-Horkheim klar verloren. Der Tabellenvorletzte musste in der Stauwehrhalle eine 27:34-Niederlage einstecken.Die VTZ lag schon früh zurück. Die Hausherren führten zur Halbzeit bereits mit 16:13. Nach dem Seitenwechsel verringerten die Saarpfälzer zunächst den Rückstand auf ein Tor (35.Minute).Doch in der Folge verlor die VTZ immer mehr den Anschluss. Bester Werfer des Teams aus Zweibrücken war Tom Paetow mit sieben Toren. In zwei Wochen empfängt die VTZ Konwestheim. SAARTEXT vom 13.04.2019

Artikel mit anderen teilen