Kinsinger bei der EM ausgeschieden

  13.04.2019 | 17:02 Uhr

Der Köllerbacher Ringer Etienne Kinsinger ist bei der Europameisterschaft in Bukarest im Achtelfinale ausgeschieden. Er unterlag dort dem Italiener Jacopo Sabdron 0:4.Seinen Auftaktkampf hatte Kinsinger in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm griechisch-römisch noch knapp gewonnen. Dort hatte er sich mit 4:3 gegen den Ungarn Erik Torba durchgesetzt.Da der Italiener Sadron nach seinem Sieg gegen Kinsinger nicht das Finale erreichte, blieb dem Saarländer der Weg zu einer möglichen Bronzemedaille über die Hoffnungsrunde verwehrt. SAARTEXT vom 13.04.2019

Artikel mit anderen teilen