FCS dreht Partie gegen Meppen

  17.03.2019 | 16:03 Uhr

Der 1.FC Saarbrücken hat in seinem Heimspiel gegen den SV Meppen drei Punkte eingefahren. Der Tabellenvierte siegte am Kieselhumes nach anfänglichem Rückstand mit 4:1.Shimoyamada brachte die Fußballerinnen aus Meppen in der 30.Minute in Führung. Doch Ripperger gelang noch vor der Pause der Ausgleich (35.). Nach der Halbzeit drängte der FCS auf die Führung.So war es Loos, die in der 65.Minute zum 2:1 traf. De Backer (76.) und Drescher (80.) machten den 4:1-Sieg dann klar. Durch den Sieg überholten die Saarländerinnen den SV Meppen. SAARTEXT vom 17.03.2019

Artikel mit anderen teilen