HGS gewinnt in Horkheim

  17.03.2019 | 12:51 Uhr

Die HG Saarlouis hat sich auswärts mit 37:35 gegen den TSB Heilbronn-Horkheim durchgesetzt. In der ersten Halbzeit konnte sich keines der Teams absetzen. Die Führung wechselte immer wieder.Mit dem Pausenpfiff verwandelte Leist einen Siebenmeter zur 17:16-Halbzeitführung für die Gäste. Danach baute die HGS ihre Führung kontinuierlich auf bis zu sieben Tore Vorsprung aus.Dann verkürzten die Gastgeber auf nur noch zwei Tore Rückstand. Bei diesem Abstand blieb es. Beste Werfer auf dem Platz waren die Saarlouiser Leist und Walz mit je zehn Toren. SAARTEXT vom 17.03.2019

Artikel mit anderen teilen