Grenzau am Sonntag beim FCS zu Gast

  13.02.2019 | 20:41 Uhr

Am Sonntag steht für den 1.FC Saarbrücken Tischtennis bereits das nächste Heimspiel an. Dann ist der TTC Zugbrücke Grenzau in der Joachim Deckarm Halle zu Gast. Beginn ist um 15.00 Uhr.Das Team aus dem Westerwald steht in der Bundesliga zurzeit auf dem achten Tabellenplatz. Im Aufgebot von Grenzau ist auch der kasachische Nationalspieler Kirill Gerassimenko.Er ist derzeit die Nummer 35 der Welt. Der 1.FCS hat durch den Sieg gegen Grünwettersbach seinen Platz in den Play-Offs gefestigt. Doch könnte ein Ausrutscher noch die Teilnahme kosten. SAARTEXT vom 13.02.2019

Artikel mit anderen teilen