1.FCS testet in Freiburg

  09.02.2019 | 17:21 Uhr

Der 1.FC Saarbrücken hat im Test bei der U23 des SC Freiburg 2:2-Unentschieden gespielt. Nach 0:2 Rückstand egalisierten Marcel Carl und Lukas Quirin die Begegnung für den Regionalligisten.Die beiden Vereine verständigten sich vor der Partie auf den Modus drei mal 40 Minuten. So konnten beide Teams allen Spielern vor Rückrundenbeginn Spielpraxis ermöglichen.Der 1.FC Saarbrücken wechselte nach 60 Minuten einmal komplett durch. In zwei Wochen beginnt die Rückserie in der Regionalliga Südwest. Die Saarbrücker sind dann zu Gast bei Stadtallendorf. SAARTEXT vom 09.02.2019

Artikel mit anderen teilen